Schweizer Gymnasium

Unser breit gefächertes und gleichzeitig ausgewogenes Ausbildungsprogramm ebnet unseren Schülern in 6 Jahren den Weg zur eidgenössisch anerkannten Matura. Dabei verlassen wir uns auf 75 Jahre Erfahrung. Das traditionelle (deutsch) oder das zweisprachige (deutsch/englisch) Maturitätsprogramm sind eine hervorragende Vorbereitung auf ein Universitätsstudium und befähigen unsere Schüler zum Eintritt an eine Schweizer Universität ihrer Wahl.

Am Schweizer Gymnasium unserer Schule wird ein Schweizer Maturitätsdiplom verliehen, das vom Kanton Zug seit 1936 und auch auf eidgenössischer Ebene anerkannt ist. Es eröffnet unseren Schülern die Möglichkeit, an einer Schweizer Universität oder den Eidgenössisch Technischen Hochschulen (ETH Zürich, EPFL Lausanne) zu studieren, und geniesst im In- und Ausland den Ruf einer höchst anspruchsvollen und erstklassigen Ausbildung.  

Das Ziel des Maturitätsprogramms ist es, eine möglichst umfassende Allgemeinbildung zu vermitteln und dabei mittels Wahlfächern den Schülern gleichzeitig Spezialisierung und Vertiefung zu ermöglichen – die Grundlage für eine universitäre Karriere. Unser Curriculum in den Bereichen der Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften ist deshalb vielfältig und anspruchsvoll; drei Sprachen zu belegen ist eine Mindestanforderung.

Wir bieten zwei Maturitätsprogramme zur Wahl: das traditionelle Maturitätsprogramm auf Deutsch und das zweisprachige Maturitätsprogramm auf Deutsch und Englisch, jeweils von der G1 bis zur G6 (7.-12. Klasse).  Ab der G4 (10. Klasse) wählen die Schüler in beiden Programmen aus den folgenden Fächern ihr Schwerpunktfach aus:

  • Spanisch

  • Wirtschaft und Recht

  • Physik und Anwendungen der Mathematik

Unsere erfahrenen Lehrpersonen verfügen mindestens über einen Universitätsabschluss (Lizenziat, Master) in ihrem jeweiligen Fach sowie die pädagogische Ausbildung, um auf Maturitätsstufe unterrichten zu können.

Schweizer Matura

Das Schweizer Maturitätsprogramm ist in folgende Stufen unterteilt:

Die erste Stufe umfasst G1-G3 (7.-9. Klasse) und vermittelt methodische Kompetenzen und Wissensgrundlagen, um erfolgreich das Maturitätsdiplom zu erlangen.

Die zweite Stufe, G4-G6 (10.-12. Klasse), ermöglicht es den Schülern, ihr Wissen in den Grundlagenfächern zu erweitern und im gewählten Schwerpunktfach zu vertiefen sowie ein Ergänzungsfach zu wählen.

Während des 2. Semesters der G5 und des 1.  Semester der G6 verfassen die Schüler im Maturitätsprogramm eine Maturaarbeit. Dabei handelt es sich um eine eigenständige Projekt- bzw. Forschungsarbeit zu einem frei wählbaren Thema.

Zweisprachige Matura

Englisch ist seit langem die dominante Sprache in der internationalen Kommunikation. Für vorausschauende Schüler, die deshalb in ein englisches Immersionsprogramm “eintauchen” möchten,  bieten wir ab der G1 (7. Klasse) ein zweisprachiges Maturitätsprogramm an.

Schüler, die zu einem späteren Zeitpunkt an unserer Schule eintreten oder ins zweisprachige Programm wechseln möchten, werden einem Englischtest unterzogen und belegen bei Bedarf zusätzlich zum regulären Curriculum einen Englischkurs (kostenpflichtig).

Nebst Englisch als obligatorischem Fach werden auch Geographie, Geschichte, Mathematik und Musik auf Englisch unterrichtet (Immersionsmethode). In der G4-G6 (10.-12. Klasse) belegen die Schüler in diesen Fächern ca. 740 Lektionen auf Englisch.

Auch die Maturaarbeit wird im zweisprachigen Maturitätsprogramm auf Englisch geschrieben, und die Schüler besuchen – üblicherweise während der Schulferien – einen 5-wöchigen Sprachkurs in einem englischsprachigen Land.

Schüler des zweisprachigen Maturaprogramms können ein englisches Sprachdiplom im Rahmen unseres International Baccalaureate (IB)-Programms abgelegen, um die Aufnahme an einer Universität im Ausland zu erleichtern und einen zusätzlichen Leistungsausweis vorlegen zu können.


Fächerangebot im Maturitätsprogramm des Schweizer  Gymnasiums

Schwerpunktfächer

  • Spanisch

  • Wirtschaft und Recht

  • Physik und Anwendungen der Mathematik

Grundlagenfächer

  • Deutsch

  • Französisch

  • Englisch

  • Mathematik

  • Biologie

  • Chemie

  • Physik

  • Geschichte

  • Geographie

  • Einführung in Wirtschaft und Recht

  • Bildnerisches Gestalten

  • Musik

  • Geometrisches Praktikum

  • Naturwissenschaftliches Propädeutikum

Ergänzungsfächer

  • Biologie

  • Bildnerisches Gestalten

  • Geschichte

  • Sport

Zusatzfächer

  • Turnen und Sport

  • Tastaturschreiben

  • Religion/Weltreligion

  • Informatik

  • Arbeitsmethodik/Medienkunde

Fächer, die im zweisprachigen Maturitätsprogramm auf Englisch unterrichtet werden

  • Mathematik (G3-G6)

  • Geschichte (G3-G6)

  • Geographie (G1-G2)

Individuelle Unterstützung, Studienberatung, Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Während ihrer Zeit an unserer Schule bieten wir unseren Schülern Beratung und Unterstützung in Form von akademischem Support, Studienberatung und einem „Deutsch als Zweitsprache (DaZ)“-Programm für Schüler, deren erste Sprache nicht Deutsch ist. 

Rektor des Schweizer Gymnasiums

Aufnahme Koordinatorinnen

Frau Andrea Baev
Frau Stefanie Schneider

Kontakt
Tel.: +41 (0)41 729 11 99
Fax: +41 (0)41 729 11 78
E-Mail: admissions@montana-zug.ch