Aufnahme

Was benötige ich, damit ich mich am Institut Montana anmelden kann?

Unsere schulischen Voraussetzungen 

Unsere Schule ist wie eine Familie, die aus Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften aus aller Welt besteht. Jedes Mitglied dieser Gemeinschaft ist lernbegierig und möchte ständig weiterlernen. Wir setzen uns alle dafür ein, das Verständnis für die verschiedenen Kulturen unserer Erde zu entwickeln und nach Wegen zu suchen, wie wir harmonisch zusammenleben können. Wenn du diese Haltung teilst, dann laden wir dich herzlich ein, zu uns zu kommen. Du kannst ein Programm wählen, das deinen Zielen und Plänen entspricht. Ein Eintritt ist zu verschiedenen Zeitpunkten deiner schulischen Karriere möglich. Unabhängig davon, welchen Weg zu wählst: Du wirst immer die Unterstützung erhalten, die zu brauchst, um nach Exzellenz zu streben, und wirst unsere Schule gut vorbereitet auf dein zukünftiges Leben verlassen. 

Zweisprachige Schweizer Primarschule 

Unsere zweisprachige Primarschule richtet sich an Kinder ab 6 Jahren, die mindestens zwei Jahre den Kindergarten besucht haben. Der Unterricht erfolgt in Englisch und Deutsch, wobei beim Eintritt nicht unbedingt beide Sprachen beherrscht werden müssen. Die Kinder werden im Unterricht in beiden Sprachen unterstützt, damit sie optimal von den Lektionen profitieren können. Zudem besteht die Möglichkeit von zusätzlichen Sprachlektionen. Das Internat ist für Kinder ab 10 Jahren möglich. Die Primarschule ist eine sechsjährige Grundstufe, in der die Kinder gut auf den Wechsel in die Oberstufe vorbereitet werden, in der wir ihnen verschiedene Wege bieten. 

Zweisprachige Schweizer Sekundarschule  

Unsere zweisprachige Sekundarschule umfasst die Stufen 7–9 und konzentriert sich auf Lernstrategien, Grundlagenfächer und Spracherwerb, kombiniert mit individueller Förderung. Die Eintrittsanforderungen umfassen gute Noten (mindestens B1 gemäss dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen) in Deutsch und Englisch sowie die Bereitschaft, die bestehenden Kenntnisse in diesen Sprachen zu verbessern und neu auch Französisch zu lernen. Wir bieten Intensivsprachkurse und Zertifikatsprogramme für Deutsch, Französisch und Englisch, die auf den Programmen des Goethe Instituts, von DELF und Cambridge basieren. Wenn du die Schweizer Sekundarschule erfolgreich abgeschlossen hast, kannst eine Berufslehre beginnen oder an eine unserer weiterführenden Schulen wechseln. 

Schweizer Gymnasium 

Ab 12 Jahren kannst du in das Schweizer Gymnasium eintreten und dich in einem einsprachigen oder bilingualen Programm auf die eidgenössische Matura vorbereiten. Wenn du den einsprachigen Weg wählst, wirst du in Deutsch unterrichtet und musst diese Sprache fliessend beherrschen. Im bilingualen Programm ist die Unterrichtssprache in einigen Fächern Deutsch und in anderen Englisch. Dort brauchst du also beide Sprachen. Zur Förderung deiner Sprachkenntnisse bieten wir Intensivsprachkurse in Deutsch, Französisch und Englisch an, die auf den Programmen des Goethe Instituts, von DELF und Cambridge basieren. Du hast zudem die Möglichkeit, mit dem Abschluss des zweisprachigen Maturaprogramms ein IB English Certificate zu erwerben. Die eidgenössische Matura gibt dir direkten Zugang zu renommierten Schweizer Universitäten wie etwa den Eidgenössischen Technischen Hochschulen in Zürich und Lausanne (ETHZ und EPFL), der Universität St. Gallen oder der Hotelfachschule Lausanne (EHL). 

Internationale Schule 

Nach der Grundstufe kann du in unsere Internationale Schule eintreten und auf den Abschluss des Cambridge Lower Secondary-Programms (Pre-IGCSE) und des IGCSE-Programms hinarbeiten. In den letzten beiden Schulstufen kannst du zudem das International Baccalaureate-Diplom oder einen High-School-Abschluss mit IB-Zertifikaten erwerben, die dir die Türen zu Universitäten weltweit öffnen. Die Hauptunterrichtssprache ist Englisch. Als Teil des Aufnahmeverfahrens wird deshalb ein Einstufungstest in Englisch durchgeführt, damit du in die richtige Stufe eingeteilt wirst. Falls deine Englischkenntnisse beim Eintritt noch nicht ganz ausreichen sollten (unter B1 CEFRL), kannst du bei uns ein Intensivprogramm für Englisch als Zweitsprache besuchen (English as an Additional Language, EAL). Das IB-Diplom verlangt, dass du mindestens eine zusätzliche Sprache erlernst. Wir bieten zudem eine breite Palette von muttersprachlichen Kursen in Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch an, damit du auch in deiner Erstsprache ein hohes Niveau erreichen und bewahren kannst. Für Sprachen, die hier nicht erwähnt wurden, steht ein Selbstlernprogramm zur Verfügung, das von einem Betreuer unterstützt wird. 

Summer Sessions 

Für das Sommercamp gibt es keine besonderen Aufnahmebedingungen, ausser dass du bereit sein musst, den Sommer deines Lebens mit uns zu verbringen! Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren aus der ganzen Welt kommen hier zusammen, um zu lernen und Spass zu haben. Du wirst deine Deutsch- und Englischkenntnisse verbessern, dich in spannenden Workshops mit Wissenschaft, Kunst und Business beschäftigen und vielleicht sogar eine Rakete bauen oder einen Film drehen. Dazu erwarten dich aufregende Exkursionen und sportliche Aktivitäten. Nach deiner Ankunft führen wir einen sprachlichen Einstufungstest durch, damit du in das richtige Sprachniveau eingeteilt wirst. 

Das Sommercamp ist eine tolle Gelegenheit, die Atmosphäre des Instituts Montana kennenzulernen, das Beste aus deinem Sommer zu machen und Freunde aus aller Welt zu gewinnen.

Leiterin External Relations

Leiterin External Relations
Montana Alumna, 1999-2003

Kontakt
Tel.: +41 (0)41 729 11 77
Fax: +41 (0)41 729 11 78
E-Mail: admissions@montana-zug.ch

Aufnahme-KoordinatorInnen

Nachrichten, Anrufe, Videoanrufe oder reservieren Sie eine virtuelle Tour mit uns!
Hier

Kontakt
Tel.: +41 (0)41 729 11 99
Fax: +41 (0)41 729 11 78
E-Mail: admissions@montana-zug.ch

Unsere Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Ergebnis beim Surfen erzielen. Erfahren mehr