CAS Projektwoche im Engadin

In enger Zusammenarbeit mit der Stiftung Umwelteinsatz verbrachten unsere Schülerinnen und Schüler der Klasse 11 eine Naturschutz-Woche im Engadin. Diese Projektwoche ist Teil des CAS (Creativity, Activity, Service) Programm, welches ein fester Bestandteil im IB Diploma ist.


06. Juli 2022

Vom 27. Juni bis 1. Juli halfen unsere Schülerinnen und Schüler bei der Pflege von zwei Alpen. Dabei haben sie Büsche geschnitten, Äste gesammelt und Unterschlüpfe für Tiere sichergestellt. Ziel war es, Alpweiden für Tiere zu gestalten und zu bewahren. Unsere Schülerinnen und Schüler lernten, was sie für die Natur selber tun können. Sie sollen die Natur nicht nur wahrnehmen, sondern verstehen. Die Projektwoche fand auf den zwei Unterengadiner Alpen «Jonvrai» und «Praditschöl» statt.

Die Stiftung Umwelteinsatz sensibilisiert auf praktische Weise den sorgfältigen Umgang mit der Natur. Sie organisiert mit Schulklassen Einsätze zu Gunsten der Natur und Kulturlandschaften. Ziel sind Pflege und Unterhalt von Naturschutzgebieten, Alpweiden und Wäldern.


Unsere Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Ergebnis beim Surfen erzielen. Erfahren mehr