Das neue interkulturelle Komitee am Institut Montana

Wir feiern unsere kulturelle Vielfalt

  • studenten am Zugerberg

12. Oktober 2021

Wir haben unsere internationale Gemeinschaft hier am Institut Montana schon immer geschätzt. Sie ist Teil unserer Identität. Das Institut Montana Zugerberg wurde 1926 mit dem Ziel gegründet, jungen Menschen Verständnis und Wertschätzung für kulturelle Vielfalt und Integration zu vermitteln. Diese Idee war für die damalige Zeit radikal. Unser Gründer, Max Husmann, hatte Weitsicht. Fast 100 Jahre später leben wir in einer Welt, in der es mehr denn je notwendig ist, zusammenzuarbeiten, um Unterschiede und nationale Grenzen, vorgefasste Meinungen und persönliche Vorurteile zu überwinden, derer wir uns vielleicht nicht bewusst sind. 

Das neue Interkulturelle Komitee, welches von unserer Lehrerin Hina Agarwalla ins Leben gerufen wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, unsere multikulturelle Gemeinschaft einzubinden, um das interkulturelle Bewusstsein zu fördern und ein Verständnis für eine Reihe komplexer Themen zu entwickeln, die von der Anerkennung und Wertschätzung kultureller Vielfalt bis hin zur Sensibilisierung für Rassismus und Diskriminierung in ihren verschiedenen Formen reichen und unsere Vorurteile hinterfragen. 

Sie werden uns alle herausfordern und inspirieren, indem sie sich auf die sichtbare Kultur (Musik, Essen, Sprache) und die unsichtbare Kultur (Werte und Überzeugungen) konzentrieren und vor allem die gemeinsamen Werte der Menschlichkeit erkennen, die wir als menschliche Rasse teilen. Es ist eine breite Palette spannender Initiativen geplant, darunter kulturelle Veranstaltungen, bewusstseinsbildende Plakatkampagnen, offene Diskussionsforen und klasseninterne Gespräche, die uns die Möglichkeit geben, verschiedene Aspekte unseres komplexen Wesens und das, was uns einzigartig macht, zu entdecken. 

Die Ziele des Interkulturellen Komitees spiegeln die Werte wider, die wir schon immer hochgehalten haben. Die Arbeit des Komitees wird jedoch Energie und Mühe darauf verwenden, die Werte, an die wir implizit glauben, deutlich zu machen und gemeinsam an der Entwicklung einer kulturell und rassisch gebildeten Gemeinschaft zu arbeiten, die unseren Anspruch unterstützt, eine wirklich internationale Schule zu sein, die die Weltbürger von morgen ausbildet. 

Unsere Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Ergebnis beim Surfen erzielen. Erfahren mehr